Wohnung mieten in Köln Rodenkirchen

Penthouse-Traum in bester Lage! 3 exklusive Zimmer auf 100 qm

Eine 3-Zimmer Penthouse mit Einbauküche in Köln Rodenkirchen mieten.

1292.64 €
Miete zzgl. NK
3
Zimmer
100.78 m2
Wohnfläche
Haus in Haus mit Loftcharakter und eigenem Garten

Eine 4-Zimmer Wohnung mit Energiepass in Köln Rodenkirchen mieten.

1880 €
Miete zzgl. NK
4
Zimmer
172 m2
Wohnfläche
Familienglück in Rodenkirchen - 111 qm/Balkon

Eine 4-Zimmer Etagenwohnung in Köln Rodenkirchen mieten.

1396.04 €
Miete zzgl. NK
4
Zimmer
111.98 m2
Wohnfläche
WOHNTRAUM DER EXTRAKLASSE IM ARCHITEKTENHAUS AN DER "KÖLSCHEN RIVIERA"

Eine 2-Zimmer Penthouse mit Garten, Energiepass und Balkon in Köln Rodenkirchen mieten.

2800 €
Miete zzgl. NK
2
Zimmer
142 m2
Wohnfläche

Köln Rodenkirchen: zwischen Backsteinhaus und Villa

Der Kölner Stadtbezirk Rodenkirchen schmiegt sich im südlichen Stadtgebiet linksrheinisch in den sogenannten Rheinbogen und wird in 13 Stadtteile unterteilt. Der historische Ortskern des Bezirks befindet sich im gleichnamigen Stadtteil Rodenkirchen direkt man Rheinufer. Die Wohnlage hier gilt als gehoben. Wer daran denkt, eine Wohnung zu mieten in Rodenkirchen, entdeckt hier unter anderem zahlreiche herrschaftliche Wohnhäuser, die bis in die 1920er Jahre am Rheinufer errichtet wurden. Neben schicken Einfamilienhäusern gibt es aber auch mehrgeschossige Wohngebäude, die eine gute Ausstattung wie Laminat und Balkon bieten. Außer historischen Bauwerken besitzt der Stadtteil auch ein Einkaufszentrum, den Forstbotanischen Garten, ein Hallenbad und etliche weitere Attraktionen.

Eine schöne Wohnung mieten in Rodenkirchen kann man auch in den anderen älteren Stadtteilen des Bezirks. Zu diesen gehören Marienburg, Bayenthal und Zollstock, Raderthal und Raderberg. Während Marienburg einem Vorort ähnelt, der stark von Villen geprägt ist und als eine sehr gute Wohngegend gilt, ist Raderthal durch Siedlungskomplexe aus der Zeit der 1920er Jahre sowie aus der Nachkriegzeit dominiert. Hier eine Wohnung zu mieten in Rodenkirchen bedeutet jedoch nicht, auf Natur und Lebensqualität zu verzichten. Viele Menschen reizt diese Wohnlage aufgrund der Nähe zur Innenstadt und durch die Anbindung an den Kölner Grüngürtel sowie den Stadtwald.

Eine Wohnung zu mieten in Rodenkirchen in eher landwirtschaftlicher Umgebung kann man im Stadtteil Sürth. Der ehemalige Ort wurde erstmals im 11. Jahrhundert erwähnt und besitzt noch heute Jahrhunderte alte Wohngebäude mit ein oder zwei Etagen. Teilweise liegen die Backsteingebäude in Nachbarschaft zu Kleinstgehöften.