Viel Schlafzimmer für wenig Geld

Schlafzimmer

© fotolia.de/ Alvin Teo

Wenn Sie über die Neugestaltung Ihres Schlafzimmers nachdenken, möchten Sie wahrscheinlich möglichst wenig Geld ausgeben. Leider werden gerade die Schlafzimmermöbel häufig ein wenig vernachlässigt. Betten, Kleiderschränke und Kommoden müssen sein, aber nur selten wird auf eine optimale Raumausnutzung geachtet. Wenn Sie sich einmal vor Augen führen, dass Ihr Schlafzimmer der Raum ist, in dem Sie sich länger aufhalten als in allen anderen Räumen, wird Ihnen sicher rasch klar, dass Sie bei der Planung nicht nachlässig sein sollten. Schlafzimmermöbel können Sie preiswert und sehr variabel erwerben. So lassen sich auch aus kleinen Räumen mit wenig Geld Schlafräume machen, in denen Sie sich rundherum wohlfühlen werden.Ein wichtiger Tipp: Zeichnen Sie sich einen exakten Grundriss und planen Sie individuelle Einrichtungslösungen. So nutzen Sie den verfügbaren Raum am besten aus.

Mehr Platz für Kleidung und Wäsche

Einen begehbaren Kleiderschrank wünschen sich viele Menschen. Wenn Ihr Schlafzimmer groß genug ist, können Sie sich diesen Traum erfüllen, indem Sie einen Teil des Raumes abtrennen und dahinter mit offenen Regallösungen und Kleiderstangen arbeiten. Für kleinere Schlafzimmer empfiehlt sich meist die Anschaffung von Schwebetürenschränken. So kann der Durchgang zwischen den Betten und dem Kleiderschrank deutlich kleiner ausfallen. Bevor Sie sich mit der Anschaffung neuer Schlafzimmermöbel beschäftigen, sollten Sie sich eine Liste der notwendigen Einrichtungsgegenstände machen. Unverzichtbar sind auf jeden Fall:

  • Betten
  • Kleiderschrank
  • Kommoden für Wäsche.

Dazu kommen häufig individuelle Wünsche bei der Einrichtung wie etwa:

  • eine Fernsehkommode,
  • Ablageflächen neben und über den Betten sowie
  • Dekorationsmöglichkeiten.

Gute Möbel müssen nicht teuer sein

Viel Schlafzimmer für wenig Geld lässt sich realisieren, wenn man auf preiswerte Kombinationsmöbel zurückgreift. So werden Schränke mit unterschiedlichen Höhen und Tiefen oder abgeschrägten Oberteilen perfekt in die vorhandenen Räume eingepasst. Auch Betten gibt es in unterschiedlichen Breiten und offene Regale ermöglichen das stilvolle Dekorieren des Schlafzimmers.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *