Maklerprovision bald vom Vermieter zu zahlen?

Geldscheine Mietrecht

© fotolia.de/ Haramis Kalfar

Wohnen in Deutschland wird immer teuer. Da die Mietpreise besonders in den Ballungsräumen der großen Städte schlagartig in die Höhe klettern, will die Stadt Hamburg im kommenden Jahr eine Initiative starten, mit der Wohnungsmieter finanziell entlastet werden. Die Neuregelung der Maklergebühren sieht vor, dass die Courtage künftig von den Vermietern getragen werden soll. Dieser Vorschlag der Hanseaten spaltet derzeit die Immobilienwelt. Weiterlesen



Untermiete

Als Untermiete bezeichnet man die Weitervermietung der Wohnung durch den Mieter, zum Beispiel in Form einer WG. Grundsätzlich darf der Mieter seine Wohnung ganz oder teilweise untervermieten, sofern der Vermieter zustimmt. Aber Achtung: Die Untervermietung ohne Erlaubnis kann auch zur fristlosen Kündigung des Vermieters führen. Weiterlesen



Schönheitsreparaturen

Streitigkeiten um Schönheitsreparaturen, beispielsweise Tapezieren oder Anstreichen, sind keine Seltenheit. Grundsätzlich ist es die Pflicht des Vermieters, derartige Renovierungsarbeiten durchzuführen. Diese Pflicht kann er jedoch im Mietvertrag oder in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf den Mieter „abwälzen“. Weiterlesen



Nebenkosten

Grundsätzlich muss der Vermieter die Nebenkosten iSd. § 1 Betriebskostenverordnung (Heizung, Warmwasser, Müllabfuhr, Reinigung, Versicherungen usw.) tragen. Abweichende Regelungen müssen im Mietvertrag festgehalten werden. Weiterlesen



Nachmieter

nachmieter mietrechtFast jeder kommt einmal in eine Situation, in der er vor Ende der Kündigungsfrist aus seinem Mietvertrag aussteigen möchte. Die gesetzliche Kündigungsfrist von drei Monaten hilft gerade denjenigen nicht, die einen Kündigungsausschluss unterschrieben haben. Ein Ausweg bietet in diesem Fall die Nachmietersuche – doch sie ist nicht grundsätzlich zulässig. Die wichtigsten Fakten sind hier für Sie zusammengefasst. Weiterlesen



Mietvertrag

MietvertragEs gibt verschiedene Arten von Mietverträgen, aber eines haben fast alle gemeinsam: Sie enthalten ungültige Klauseln. Im Zweifelsfall sollte man den Mietvertrag immer mithilfe des örtlichen Mieterbunds prüfen. Hier können Sie erfahren, welche Arten von Mietverträgen es gibt und worauf Sie besonders achten sollten. Weiterlesen



Mietsicherheit

Eine Mietsicherheit wird für den Fall geleistet, dass der Mieter die Miete nicht bezahlt oder Schäden verursacht. Beispielsweise kann eine Barkaution an den Vermieter gezahlt oder eine Mietbürgschaft erbracht werden. Eine solche Mietsicherheit müssen Sie aber nur leisten, wenn es im Mietvertrag vereinbart wurde. Der Betrag darf dabei das Dreifache der Kaltmiete nicht übersteigen. Diese Grenze gilt auch, wenn zusätzlich zur Kaution eine Bürgschaft vereinbart wurde. Weiterlesen



Mieterselbstauskunft: Man muss nicht alles preisgeben

Wer eine neue Wohnung sucht, der hat es mitunter gar nicht so leicht. Denn gerade in einer Großstadt interessieren sich viele für eine Wohnung – egal wie schlecht der Zustand ist. Hinzu kommt, dass die meisten Vermieter bereits beim Besichtigungstermin eine so genannte Mieterselbstauskunft von den Interessenten verlangen, um nach der Besichtigung in Ruhe prüfen zu können, welcher Interessent am ehesten für die angebotene Wohnung in Frage kommt. Auch daran kann die Vermietung also eventuell scheitern. Eine Mieterselbstauskunft wird allerdings nicht nur beim Besichtigungstermin verlangt. Auch beim Abschluss eines Mietvertrages ist eine solche Mieterselbstauskunft heute üblich. Weiterlesen



Kündigung

Die meisten Mietverhältnisse werden durch eine Kündigung beendet. Dabei ist es hilfreich zu wissen, welche Fristen dabei gelten und was Mieter oder Vermieter dabei beachten müssen. Weiterlesen



Haustiere

Mietrecht HaustiereHaustiere sind unser ein und alles – aber leider sehr oft der Grund für Streit zwischen Mieter, Vermieter und Nachbarn. Was ist erlaubt, was kann verboten werden? Die wichtigsten Fakten rund um das „Streitthema Haustier“ haben wir hier für Sie zusammengestellt. Was Sie über die Haltung von Haustieren wissen sollten. Weiterlesen



Garten Mietrecht – die wichtigsten Urteile

Garten MietrechtGerade im Sommer möchte man als Mieter nur ungern in der eigenen Wohnung hocken. Die wertvollen Sonnenstunden genießt man am liebsten im Grünen – da kommt einem der Garten rund ums Haus gerade Recht. Doch hat man auch das Recht ihn zu nutzen und wenn ja, in welcher Form? Hier haben wir die wichtigsten Informationen zum Thema Garten-Mietrecht für Sie zusammengestellt. Weiterlesen



Ärger mit den Nachbarn – Ihr gutes Recht

Ärger mit den NachbarnRechtsstreitigkeiten mit den Nachbarn sind meist langwierig und ermüdend. Wenn alle Versuche einer außergerichtlichen Einigung jedoch scheitern, bleibt einem nur der Weg zum Gericht. Von der Katze, die über das Nachbargrundstück läuft über Geruchs- oder Lärmbelästigungen bis hin zu Anbauten und überhängenden Ästen wird sich über alles und nichts vor Gericht gestritten. Wenn man Glück hat, herrscht nach dem Urteil Ruhe. Welche Rechtslagen in Sachen Nachbarschaft für Sie interessant sein könnten, haben wir hier für Sie zusammengefasst Weiterlesen